3584 Unterschriften für den Erhalt des Muna Waldes

Danke für Ihre Unterstützung!

Die Unterschriftensammlung ist beendet – die Kampagne für den Erhalt des Muna-Waldes geht weiter!

3584 Menschen aus Schierling, Langquaid und Umgebung haben mit ihrer Unterschrift ein klares Signal gegeben: der Wald des ehemaligen Munitionshauptdepots zwischen Schierling und Langquaid soll vollständig erhalten bleiben. Diese beachtliche Zahl an Unterschriften kam zustande, obwohl wir wegen der Corona-Pandemie meist nur informieren und kaum direkt Unterschriften sammeln konnten. Dafür bedanken wir uns sehr herzlich bei all denen, die die Forderung nach dem Erhalt des Muna-Waldes bisher unterstützt haben: durch ihre Unterschrift, durch das Sammeln von Unterschriften im Freundes- und Familienkreis, durch das Auslegen von Listen in Geschäften und Büros und durch das Verbreiten von Informationen. Die Kampagne erhielt kreative Unterstützung durch ernste und lustige Videobotschaften und durch vielfältige Beiträge auf Instagram. So komponierte beispielsweise ein Musiker ein kleines Musikstück für die Kampagne und eine Malerin schenkte uns berührende Zeichnungen.

Die Unterschriftenkampagne für den Erhalt des Muna-Walds ist damit beendet. Wer noch unterschreiben möchte oder Listen noch nicht abgegeben hat, kann dies trotzdem noch tun. Sobald die Pandemie dies zulässt, werden wir diese eindeutige und vielstimmige Forderung, einen 100-jährigen Wald vor unserer Haustür zu erhalten, an die Bürgermeister von Schierling und Langquaid übergeben.

Siehe unsere Presseerklärung vom 16. Januar 2022 >>

Unterschriftenaktion (bis Ende 2021):

Stoppt die Planung eines Gewerbegebiets im MUNA-Wald

„… insgesamt könnten rund 17 Hektar für Gewerbeansiedlungen zur Verfügung stehen“

Allgemeine Laber-Zeitung vom 1. Oktober 2020

Mit meiner Unterschrift fordere ich den Planungsverband Schierling-Langquaid „Vernetzung-Entwicklung-Niederbayern-Oberpfalz (VENO 4.0)“ auf:

Der MUNA-Wald muss Wald bleiben

Machen Sie den vollständigen Erhalt des MUNA-Waldes zur Voraussetzung jeder Flächennutzungsplanung für die Gebiete, auf denen die Märkte Langquaid und Schierling Planungshoheit haben und fassen Sie einen entsprechenden Beschluss. Die Gemeinden Langquaid und Schierling fordere ich auf, diese Verpflichtung zum Erhalt des MUNA-Waldes durch entsprechende Gemeinderatsbeschlüsse zu bekräftigen.

Klicken Sie auf das Bild, um eine Unterschriftenliste herunter

Bitte geben Sie die Unterschriftenliste an folgenden Stellen ab:

In SCHIERLING: Hauptstr. 7 (vormals Metzgerei Parzefall)

In LANGQUAID: Marktapotheke, Marktplatz 21

DIREKT: bei Uschi Grandel, Holzhaussiedlung 15, 84069 Schierling

ODER drucken Sie die Liste aus und machen Sie ein Foto mit Ihrem Smartphone. Das Foto können Sie uns per E-Mail an info@freunde-muna-wald-schierling-langquaid.de schicken.

AUCH die digital ausgefüllte Liste (Achtung: Öffnen mit Adobe Acrobat Reader erforderlich) schicken Sie bitte an unsere E-Mail Adresse info@freunde-muna-wald-schierling-langquaid.de.

Die Unterschriftenlisten liegen auch an folgenden Stellen in Schierling und Langquaid aus:

  • Schreibwaren Gust, Rathauspl. 25, 84069 Schierling
  • Getränke Fellmeyer, Am Anger 7, 84069 Schierling
  • Bäckerei Meier (ehemals Rascher), Jakob-Brand-Str. 4, 84069 Schierling
  • Marktapotheke, Marktplatz 21, 84085 Langquaid
  • Sky Imbiss, Leierndorfer Straße 2, 84085 Langquaid

Vielen Dank für Ihre / Deine Unterstützung!